Unsere Aktivitäten

Eine immer größer werdende Gruppe von Haimingerinnen und Haimingern hat sich entschlossen, den Asylwerberinnen und Asylerbern beim Zurechtfinden in Tirol, in einer offenen pluralistischen Gesellschaft zu helfen. Ganz egal, wie lange sie in Tirol bleiben, es handelt sich ja um Menschen, deren Asylantrag in Bearbeitung ist. Der Verein daHaim unterstützt bei der Integration ins Alltagsleben genauso wie beim Deutschlernen, hilft bei Arztbesuchen.

 

Integration funktioniert

Ein paar der vielen Aktivitäten für und mit den Asylwerbern:

  • Lernen für die erwachsenen Frauen und Männer (regelmäßige Termine): Deutschkurs – sprachliches Meistern von Alltagssituationen + Hilfe für die offiziellen Deutschkurse auf dem Niveau A1 und A2
  • Lernen mit Schülern für den HS-Abschluss (vor allem Mathematik)
  • Sämtliche HeimbewohnerInnen haben ein altes Fahrrad bekommen. Die Räder wurden gemeinsam mit den Flüchtlingen repariert. => weitere Fahrrad-Spenden (auch reparaturbedürftig) werden gerne entgegengenommen
  • Hausübungs-Betreuung der Volks- und Hauptschüler (täglich)
  • Integration in unsere Haiminger Vereine => Viele der Heimbewohner sind in Haiminger Vereinen aktiv (z.B. Eisstockschießen, Volleyball, …)